Wir fordern einen Ersatzfußballplatz!

Dieses Schreiben schickten wir am 1.Juli 2021 an den Amtsleiter Schlüter, Herrn Christiani und Herrn Wiegold.

Sehr geehrte Damen und Herren,

nach monatelangen Recherchen (Anrufe bei der LEG, Kontakt zu Edeka, unterschiedlichste Aussagen der Gemeinde), haben wir von Edeka erfahren, dass unser Fuß- und Volleyballplatz ab dem Jahr 2022 (spätestens) nicht mehr zur Verfügung steht. Dies bestätigte dann der Jugendkoordinator am 5. Juni während unseres Kinderfestes.

Wir sind wahnsinnig enttäuscht. Nach den vielen Schreckensmeldungen der letzten Monate, wird uns nun der einzige Ort genommen, wo wir als Gemeinschaft zusammenfinden können!

Es wurde, wenn die Beschränkungen es zugelassen haben, Fußball und Volleyball gespielt, einige Tage in der Woche mit den Jugendlichen des Ortes trainiert. Wir planten Veranstaltungen und eine unserer ersten Aktionen als Dorfgemeinschaft, war es den Platz wieder bespielbar zu machen.

Bereits seit über 50 Jahren hat das Fußballspielen Tradition in Freienbrink. Erst wurde der Platz in der Dorfstraße 17 veräußert. Dafür wurde der Platz im GVZ zur Verfügung gestellt. Nach eigenen Angaben der Gemeinde gepachtet (Mail liegt vor). Dies stellte sich als Falschaussage heraus. Herr Christiani riet uns, “…keine schlafenden Hunde zu wecken.” (Gespräch mit IG Vorstand). Aber natürlich müssen wir das tun, damit wir einen Ersatz erhalten!

Wir erhielten, dank der Gemeinde, Spenden für den Platz und freuten uns sehr über die Unterstützung. Seit Juni können wir ihn endlich wieder aktiv nutzen. Jeden Sonntag wird aktiv Fußball gespielt. In zwei Wochen findet dort unser nächstes IG-Mitgliedertreffen statt.

Am 5. Juni. veranstalteten wir dort unser 1. Kinderfest.

Wir haben weder Dorfkern, noch Gemeinschaftsflächen. Nun verlieren wir den einzigen Ort, welcher dafür geeignet ist. Da wir von keiner Seite Antworten erhielten, wendeten wir uns an Edeka. Der Kontakt war sehr offen und zuvorkommend. Sie haben uns zugesichert, einen neuen Platz zu bezahlen.

Nun unsere Anfrage an Sie:

Wir fordern einen neuen Ort der Begegnung, des Zusammenkommens.

Wir schlagen das Grundstück Flur 6, neben der Gagu Group. Dort befindet sich ein Parkplatz (nicht befestigt), der, nach unserem Kenntnisstand, noch in Gemeindehand ist. Unsere Petition zum Erhalt des Platzes finden Sie hier:  https://www.petitionen.com/fuss-_und_volleballplatz_im_gvz_freienbrink_fur_grunheide_sichern

Bitte beantworten Sie daher die folgenden Anfragen:

  • Welche Grundstücke befinden sich derzeit noch in Gemeindehand (OT Freienbrink)?
  • Was ist mit diesen Grundstücken geplant?
  • Kann das genannte Grundstück als neue Begegnungsstätte fungieren?
  • Wenn nicht, welche andere Fläche kann den Einwohner*innen zur Verfügung gestellt werden?

Wir bitte um eine Beantwortung der Fragen binnen 14 Tagen.

Mit freundlichen Grüßen

IG Freienbrink

Vorstand

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: